Wildwasser erleben und verstehen

  Anfänger Wildalpen
* * *
Anfänger Wildalpen  

Anfängerkurs im Soca Tal





Die Soca, das smaragdgrüne Juwel Sloweniens, schlängelt sich von den Julischen Alpen, durch atemberaubende naturbelassene Landschaften, bis hin zur Adria.
Für Kajakfahrer ist sie einer der beliebtesten Flüsse Europas.

Dies kommt zum Einen von Ihrer kristallklaren, smaragdgrün schimmernden Farbe, zum anderen auch von Ihrer Fairness und Vielfalt.
Sie bietet viele Abschnitte mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und unzählige Spielstellen zum Üben, so das für jedes Level immer etwas passendes dabei ist.

Ein Muss für jeden Paddler, Packraftkurse in Slowenien.
Auch in Slowenien stehen wir dir, mit speziell für Dich zugeschnittenem Lehrplan und Theorie, zur Seite. In Slowenien bieten wir euch Anfänger, und- Fortgeschrittenenkurse an. Auf Anfrage sind auch Privatkurse möglich. Auch außerhalb des Flusses bietet Bovec und Umgebung unzählige Unternehmungsmöglichkeiten z.B. Wandern, Klettern, Paragliding, Rafting, Skydiving und vieles mehr.

Es lohnt sich ein paar Urlaubstage mehr einzuplanen.





Soca Tal - Touren Slovenien,
Google Karte laden

Glückliche Gesichter nach der gelungenen Befahrung der “Friedhofstrecke“ © 2017 Packraft-Touren

Soca Sloweniens Smaragd


Die Soca ist einer der berühmtesten Paddelplätze Europas, einerseits durch seine wundervolle Farbe, die tiefen Schluchten, aber auch durch die vielen verschiedenen Abschnitte, die vielen Spielstellen und ihre Fairness. Der Fluss ist einfach ideal für unsere Kurse.

In dieser Woche können ihr die wundervolle Landschaft genießen und lernt euer Packraft souverän durch die Stromschnellen zu manövrieren.
Du lernst wichtige Paddeltechniken, wirst vertraut mit deinem Materialund lernst Wasser zu “lesen“.
Wir werden das sichere Aussteigen unter Wasser trainieren und wie man wieder zurück ins Boot krabbelt und wie man sicher in ein Kehrwasser Ein- und Ausfährt.
All das findet in einer der schönsten Paddelregionen Europas im Herzen der Julischen Alpen statt. Mit ihrer smaragdgrünen Farbe, ihrer Fairness und den abwechslungsreichen Abschnitten ist die Soca einfach perfekt.



2. Klamm der Soca © 2017 Packraft-Touren
Die Soca mit ihrer bestechenden Farbe, gilt als einer der schönsten in Europa. ihr Flusslauf ist von kleineren und größeren Wasserfällen und engen Felsschluchten geprägt. Die Soca und ihre Nebenflüsse sind ein Paradies für Naturliebhaber und diejenigen, die nach abenteuerlichen Wassersportarten wie Wildwasserkajak, Rafting, Canyoning und dergleichen suchen. Wer einmal dort war wird wieder kommen.
Dank seiner berühmten Marmorata- Forelle, ist der Fluss auch Anlaufpunkt für Fliegenfischer aus aller Welt. Die gebirgige Landschaft des Soca Tals war im Ersten Weltkrieg Schauplatz der größten Bergschlacht in der Geschichte der Menschheit.

Das Tal des schönsten slowenischen Flusses ist von zahlreichen Naturschönheiten geprägt, bewahrt aber auch das erschütternde Erbe des Ersten Weltkriegs.
Hier können Sie sowohl der blutigen Vergangenheit gedenken als auch positive neue Erinnerungen an unvergessliche Erlebnisse in der Natur schaffen.

Viel Spaß haben wir immer auf dem spritzigen Abschnitt Trnovo 1



Dauer
5 Tage


Vorkenntnisse
Du brauchst keine Vorkenntnisse

Teilnehmerzahl
minimal 4 Personen
maximal 6 Personen

Voraussetzung
Mindestalter: 14 Jahre mit Begleitung eines Erziehungsberechtigten
Packraft mit Spritzdecke
Sicheres Schwimmen
Normale körperliche Verfassung
Spaß an neuen Herausforderungen



© 2017 Eric Mich

Zu beachten

Wir bitten um Verständnis da bei unseren Wildwasserkursen nur geprüfte Schwimmwesten zulässig sind. Aufblassbare Schwimmhilfen werden nicht akzeptiert.
Für die Logistik vor Ort werden auch private Pkws in Anspruch genommen.
Da wir aber auch zu Ein- Ausstiegsstellen laufen werden, braucht ihr einen Rucksack mind. 60L,
Karabiner, Zurrgurte um eure Boote und Ausrüstung an Land und im Wasser transportieren zu können.
Die Kommune erhebt eine Befahrungsgebühr für die Soca, diese ist von den Teilnehmern selbst zu entrichten.

Unsere Verleihliste könnt ihr als eigene Checkliste verwenden.

Kosten Stand 2017
Tageskarte:   3,00 €
Wochenkarte: 16,00 €



Beim Wandern zur Einstiegstellen, kann der Fluss und seine Stromschnellen schon begutachtet werden © 2017 Packraft-Touren

Kosten
284€ Gesamtpreis
+ ggf. Leihmaterial

Treffpunkt
10:00 Uhr Jojo Bar, Rupa 7a, Bovec, Slowenien Begrüßungsrunde
oder
10:00 Uhr Felix Bar, Mala vas 16, Bovec, Slowenien Begrüßungsrunde

Ablauf

Am 1. Kurstag steht erst einmal der See oder ein sehr ruhiges Gewässer auf dem Programm. Dort werdet ihr mit eurem Material vertraut gemacht. Ihr werdet lernen wir man ein Paddel überhaupt richtig hält und benützt. Aus das Umfallen mit dem Packraft und das sichere aussteigen unter Wasser wird geübt werden.
Wenn die Basic getan ist geht es los zum eigentlichen Highlight, das befahren des Flusses.
Ein großer Punkt aus unserem Lehrplan wird in dieser Woche das sichere Kehrwasser Ein- und Ausfahren sein.
Erlerntes wird geübt und gesteigert. Ganz nach dem Leitfaden vom leichten zum schweren, von bekanntem zu unbekannten.
Auch das Thema Sicherheit und Eigenverantwortung wird nicht zu kurz kommen.


Einmal die Woche bitten wir zum gemeinsamen Abendessen. Das entsprechende Restaurant wird mit den Teilnehmern zusammen ausgesucht.

An unserem letzten Kurstag werden wir versuchen den Kurs bis ca 14:00 Uhr zu beenden damit eine Heimreise noch möglich ist.


Die grüne Lagune der Soca © 2017 Packraft-Touren

Bovec – Superlative am Fuße des Triglav



Wenn du deine Erkundung durch das Tal an der malerischen Quelle der Soča beginnst, ist Bovec der erste große Platz auf deinem Weg. Seine Umgebung ist voller natürlicher Superlative. Nicht weit von Bovec liegt der 144 m hohe Wasserfall Boka, der höchste Wasserfall in Slowenien.

Im Trenta-Tal befindet sich eines der Informationszentren des Nationalparks Triglav, der nach dem höchsten Berg Sloweniens benannt ist.
Das Tal der Soca bietet von der Quelle bis zur Mündung eine Vielzahl bedeutender Naturdenkmäler:
Der Soca-Ursprung (1.050 m) ist eine der schönsten Quellen in den Alpen.

Die Soca meißelte sich auf ihrem Weg eine ganze Reihe von Schluchten.

Der Käse aus der Milch der einheimischen Bovec-Schafe, die auf den umliegenden Weiden grasen, kann auch auf dem Weg zur Mangart verkostet werden, deren Gipfel die höchste Bergstraße Sloweniens ist.
Die Umgebung von Bovec bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Sportarten im Freien.

Möchtest Du diese oder eine andere Tour buchen?